Bayerische - Flugzeug - Historiker e.V. - SAR und zivile Luftrettung

B. F. H.
Bayerische Flugzeug Historiker e.V.

  

  Startseite


  Wir über uns


  Projekte


  Termine / News


  Archiv / Museum


  Impressum

  English Pages


 
Bundespolizei Fliegerstaffel Süd (1964 - heute)

 

1962 wurde in Rosenheim die Grenzschutz Fliegerstaffel Süd, ausgerüstet mit vier Alouette II, aufgestellt. Am 10.September 1964 zog diese um nach Schleißheim. Zu ihren Aufgaben gehörte die Überwachung der bundesdeutschen Grenzen im gesamten südlichen Raum, von Frankreich bis zur Tschechoslowakei, sowie Rettungseinsätze. Für den Gebirgseinsatz wurde ab 1969 eine Version der Alouette mit leistungsgesteigerten Triebwerken beschafft.

 
 
 

 
Sud Aviation SA.318C Alouette II, Bundesgrenzschutz Fliegerstaffel Süd, 1999
Bausatz: Extra Tech, 1:72, mehr zum Modell
Das Modell wurde gebaut von Peter Horstmann.
 
 
 

Ab Herbst 1968 waren bereits Bell UH-1D zugelaufen, die deutlich mehr Transportkapazität boten. Eine dieser Maschinen wurde bei der missglückten Aktion zur Befreiung der israelischen Olympia-Geiseln 1972 in Fürstenfeldbruck zerstört. Auch die zweimotorige Ausführung Bell 212 gehörte zeitweilig zum Bestand.

 
 
 

 
Bell UH-1D, Bundesgrenzschutz Fliegerstaffel Süd, 1992
Bausatz: Revell, 1:72, mehr zum Modell
Das Modell wurde gebaut von Peter Horstmann.
 
 
 

Noch mehr Transportkapazität brachte der SA.330 Puma, von denen der erste 1974 eintraf. Diese wurden mittlerweile durch die SA.331 Super Puma ersetzt.

 
 
 

 
Aérospatiale SA.330J Puma, Bundesgrenzschutz Fliegerstaffel Süd, 1999
Bausatz: Heller, 1:72, mehr zum Modell
Das Modell wurde gebaut von Peter Horstmann.
 
 
 

Seit 1975 wurde die BGS Fliegerstaffel Süd verstärkt in das Rettungsnetz des Katastrophenschutzes einbezogen. Dazu wurde sie mit MBB Bo 105 ausgestattet, die eine orangefarbene Lackierung erhielten, im Gegensatz zum normalen Moosgrün des Grenzschutzes.

 
 
 

 
MBB Bo 105 RTH, Bundesgrenzschutz Fliegerstaffel Süd, 1992
Bausatz: Airfix, 1:72, mehr zum Modell
Das Modell wurde gebaut von Peter Horstmann.
 
 
 

2005 wurde der Bundesgrenzschutz umbenannt in Bundespolizei. Die Fliegerstaffel Süd wurde umbenannt in Fliegerstaffel Schleißheim, das Moosgrün wurde abgelöst durch Blau. Heute betreibt sie neben der Super Puma die Eurocopter-Muster EC 135 und EC 155.

 
 
 

 
Eurocopter EC 135, Bundesgrenzschutz Fliegerstaffel Süd, 2002
Bausatz: Revell, 1:72, mehr zum Modell
Das Modell wurde gebaut von Peter Horstmann.
 
 
 

 
Grundplatten für alle Modelle gebaut von Günter Braun.
 
Einleitung
Luftverkehr in Schleißheim
Udet Flugzeugbau
Deutsche Verkehrsfliegerschule
Luftwaffe
US-Streitkräfte
Heeresflieger
Luftsport in Schleißheim
Bundesgrenzschutz / Bundespolizei
Deutsches Museum
Quellen
 
 

Seitenanfang        



100 Jahre Flugplatz Schleißheim

Einleitung
Luftverkehr in Schleißheim
Udet Flugzeugbau
Deutsche Verkehrsfliegerschule
Luftwaffe
US-Streitkräfte
Heeresflieger
Luftsport in Schleißheim
Bundesgrenzschutz / Bundespolizei
Deutsches Museum
Quellen


 

Letzte Änderung: 15. August 2012
Copyright © 2001-2012 - Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved - Bayerische - Flugzeug - Historiker e.V.
Impressum